StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 [Forumsgesuch] Die Regierung von Kanmaris

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alketa

Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
EXP : 47
Anmeldedatum : 04.09.16

Charakterinfo
Level: It's over 9000!!!
Merkmale: Admin
Energie: Unerschöpflich

BeitragThema: [Forumsgesuch] Die Regierung von Kanmaris   Mi Sep 14 2016, 00:40 246

Der Priamos

Podarkes Laomedon - Elfe - Gelehrter Rang 5 - 312 Jahre alt

Die meisten Leute würden wohl einen alten, weisshaarigen Mann erwarten, wenn sie sich den Priamos, den Herrscher von Kanmaris, vorstellen. Immerhin soll er der weiseste aller lebenden Wesen sein. Deshalb sind auch viele überrascht wenn sie dann Podarkes begegnen.
Mit gerade Mal 300 Jahren, ein für einen Elfen noch junges Alter, wurde Podarkes bereits zum Priamos gewählt und erhielt somit die Ehre als weisester aller Weisen angesehen zu werden. Weise wird er wohl auch tatsächlich sein, immerhin hat er sein ganzes Leben dem Studieren und Lernen gewidmet. In den Bibliotheken der Elfen in seiner Heimat im Erdkönigreich, wo er in Tanis, der Hauptstadt der Elfen geboren wurde und auch später auf seinen Reisen durch die ganze Welt. Er bereiste alle Gebiete der Erde und widmete sein Leben der Forschung und dem Studium aller Dinge.
Schon immer wollte er die Welt verbessern und Frieden bringen. Erst vor etwa fünfzig Jahren kam er nach Kanmaris, doch schnell erarbeitete er sich einen Ruf als Politiker und war bei der ganzen Bevölkerung bald hoch angesehen. Als dann vor zwölf Jahren der alte Priamos starb, wurde er in das Amt gewählt und führt es seitdem gewissenhaft aus und versucht zusammen mit seinem besten Freund Salomon, dem Meister des Rechts, das Leben der Bevölkerung zu verbessern.
Podarkes ist ein Idealist, der stets eine friedliche Lösung sucht und Gewalt verabscheut. Er scherzt gerne, kann aber auch ernst sein. Er hat Respekt vor den Göttern und ihren Priestern und hält die Morai für eine Quelle des Bösen.
Vorteile:
Als Herrscher der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
+3 auf die Fertigkeit Diplomatie/Reden zu Anfang des RPs
+3 auf die Fertigkeit Intelligenz zu Anfang des RPs
Du erhältst Orakelsprüche der Götter Jailen und Reika
Du kannst mit Kyrana, der Göttin der Weisheit in Kontakt treten

Der Regent

Ilyrijan Nemesis - Nergal - Diplomat Rang 5 - 616 Jahre alt

VERGEBEN
Ilyrijan wurde auf den Himmelsinseln geboren, in einer der beeindruckenden schwebenden Städte der Engel. Seine Eltern gaben ihn kurz nach seiner Geburt weg und so wuchs er in einem geheimen Orden auf, in dem er zu einem Krieger erzogen wurde. Disziplin, Gehorsamkeit, Gnadenlosigkeit. Diese Werte wurden ihm eingetrichtert.
Jedoch verliess er den Orden der Greifen als er sich in einen Engel namens Brianna verliebte und mit ihr gemeinsam floh. Viele Jahre verbrachten sie glücklich zusammen und bereisten gemeinsam die Welt, doch ständig war ihnen der Orden auf den Fersen. Schliesslich wurde Brianna von den Greifen getötet. Voller Hass schloss Ilyrijan einen Handel mit den Göttern um sich zu rächen, löschte daraufhin den gesamten Orden der Greife aus und tötete alle seine Mitglieder.
Danach irrte er jedoch ziellos und alleine in der Welt umher, bis er schliesslich nach Kanmaris kam, wo er es in kurzer Zeit schaffte, zur zweitmächtigsten Person aufzusteigen. Dies verdankt er seiner berechnenden Intelligenz und seiner Disziplin.
Die Stadt und ihre Bewohner scheinen ihm eigentlich völlig egal zu sein und niemand weiss wirklich was ihn dazu bewogen hat, überhaupt nach Kanmaris zu kommen. Doch er erledigt seine Aufgaben stets gewissenhaft und diskret, weshalb er oft Aufträge erledigt, die eben erledigt werden müssen.
Obwohl er sehr zurückhaltend ist, ist er immer höflich und freundlich und sich nie zu schade seinen Ratskollegen zu helfen.
Vorteile:
Als Regent der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
3 auf die Fertigkeiten Diplomatie/Reden zu Anfang desRPs
3 auf die Fertigkeit Lügen/Schauspiel zu Anfangs des RPs
Du kannst Befehle geben und Soldaten und Morai müssen dir gehorchen
Du bist in der Lage Leute so zu manipulieren, dass sie deinem Willen folgen ohne, dass sie merken, dass sie manipuliert werden

Der Abt

Elwe Mírias - Nymphe (Nereide) - Priesterin Rang 5 - 209 Jahre alt

Elwe wurde in den Königreichen des Wassers geboren, an der steinigen Küste von Cain Scela, während einer stürmischen Nacht. Die Nymphen dort waren schon immer sehr religiös und so war es auch für Elwe lange klar, dass sie ihr Leben den Göttern widmen wollte. Auf der Insel wurde sie zur Priesterin geweiht, wo sie auch die ersten hundert Jahre ihres Lebens zusammen mit ihren Schwester in Abgeschiedenheit vom Rest der Welt verbrachte. Lange Zeit kannte sie nur die Nymphen und einige Feen und Selkies, die an ihrer Küste wohnten. Doch schon immer träumte sie davon mehr von der Welt zu sehen und Menschen, Elfen, ja vielleicht sogar Zwergen oder Drachen zu begegnen.
Deshalb ergriff sie auch die Gelegenheit, als beschlossen wurde eine Gesandtschaft nach Kanmaris zu schicken. Zusammen mit einigen anderen Nereiden reiste sie nach Yaruma wo sie einige Jahre als Botschafterin verbrachte. Als es jedoch an der Zeit war nachhause zu gehen, beschloss Elwe in der magischen Stadt zu bleiben und verabschiedete sich von ihren Schwestern. Sie zog in den Tempel der Alketa, wo sie als Priesterin den Göttern diente und schliesslich sogar, vor etwa vierzig Jahren zur Hohepriesterin ernannt wurde. Dies brachte auch einen sitz im Rat des Herrschers mit sich und so kümmert sich Elwe nun um die religiösen Bedürfnisse der Stadt und den Priamos in allen Fragen des Glaubens zu beraten.
Gewissenhaft und mit grosser Leidenschaft übt sie dieses Amt aus. Sie versucht stets das richtige zu tun. Obwohl sie durch ihre fröhliche, neugierige Art oft fast kindlich und manchmal sogar etwas schräg erscheint, kann sie auch eine starke und entschlossene Präsenz ausstrahlen, der man nicht widerspricht.
Vorteile:
Als Oberste Priesterin der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
Du kannst mit den Göttern in Kontakt treten und diese zu Hilfe rufen
Du erhältst Orakelsprüche und andere Nachrichten von den Göttern
+5 auf Willensstärke zu Anfang des RPs
+5 auf Göttlich - Seher zu Anfang des RPs
Du beherrschst Gesänge welche erholend und beruhigend wirken

Der Admiral

Vanessa Atalanta - Mensch - Soldatin Rang 5 - 31 Jahre alt

Mit nur 31 Jahren ist Vanessa bereits zur Befehlshaberin über alle Soldaten von Kanmaris geworden. Das hat sie nicht nur ihrer Erfahrung zu verdanken, sondern auch ihrem eisernen Willen und ihrem Durchsetzungsvermögen.
Die Geschichte des Admirals ist berühmt. In einem nördlichen Königreich der Erde geboren, wurde ihre Heimat schon vor ihrer Geburt von den Morai bedroht. Als ihr Dorf von diesen zerstört wurde, schloss sie sich mit nur vierzehn Jahren verkleidet der Armee an und zog unter dem legendären Kommandanten Bereck dem Weissen in die Schlacht. Als dieser schwer verwundet wurde, übernahm sie das Kommando über die Truppen und führte sie zum Sieg. Seit dem ging ihre Karriere steil nach oben. Sie erhielt immer mehr Soldaten unter ihrer Führung und errang einen Sieg nach dem anderen.
Doch trotz ihrer Leistungen war es nie leicht für sie sich gegen die männliche Konkurrenz durchzusetzen und so entwickelte Vanessa ein hartes Fell und einen starken Willen, was zusammen mit ihrer natürlichen Dickköpfigkeit eine gute Kombination ergibt.
Schliesslich konnten die Morai zurückgeschlagen werden und Friede kehrte in ihre Heimat. Nun wurde sie nicht mehr gebraucht und verliess die Armee.
Doch vor fünf Jahren bot ihr der Priamos von Kanmaris eine Stelle als Kommandantin an und so kam sie in die magische Stadt. Als der alte Admiral vor einem Jahr in Ruhestand ging, übernahm sie schliesslich seine Stelle und ist nun der Admiral der Stadt.
Vorteile:
Als Oberster Befehlshaber alles Soldaten der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
Weniger Erholung bei Kämpferischen Fähigkeiten benötigt
+3 auf alle Grundfähigkeiten zu Anfang des RPs
+3 auf eine Waffenart und die Fähigkeit Schild zu Anfang des RPs
Waffe der Stufe 20 zu Anfang des RPs

Der Meister der Magie

Khadgar von Dalaran - Halbgott - Magier Rang 5 - 879 Jahre alt

Wer ist besser dazu geeignet als Erbe der Göttin der Magie anzutreten, als ihr eigener Sohn? Als solcher war es Khadgar bereits in die Wiege gelegt, einmal ein mächtiger Magier zu werden. Obwohl er bei seinem Vater, einem Elfen, aufwuchs, hatte er stets eine gute Beziehung zu seiner Mutter, weshalb er, im Gegensatz zu den meisten anderen Halbgöttern, keinen Groll gegen die Götter hegt.
Schon immer war Khadgar ein ruhiger und intelligenter Mann gewesen. Er teilte die Liebe zur Magie mit seiner Mutter, was auch eine gewisse Verbindung zwischen den beiden mit sich brachte. Intensiv widmete er sich seinem Studium an der Akademie in Tanis, wo er zu einem angesehenen Mann aufstieg.
Böse Zungen behaupten zwar, dass Khadgar es nur seiner Mutter zu verdanken hat, in welcher Position er heute ist, doch niemand beschwert sich wirklich darüber, denn ein weiteres Gerücht besagt, dass die Stadt dank ihm und seiner Verbindung zu der Göttin magisch aufblüht und stärker ist als jemals zuvor.
Obwohl man ihn durchaus als ehrgeizig bezeichnen kann, stellt er seine Ziele nicht über das Wohl anderer. Vor allem die Leitung der Akademie und die Ausbildung junger Magier liegt ihm sehr am Herzen und er kümmert sich mit grosser Leidenschaft darum. Als Vertreter der Magie sitzt er im Rat des Priamos, wo er sich vor allem mit Podarkes sehr gut versteht, aber allgemein das Ansehen und die Sympathie seiner Kollegen geniesst.
Vorteile:
Als höchster Magier der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
Du beherrschst einen Teleportationszauber zu Anfang des RPs
Du beherrschst einen Levitationszauber zu Anfang des RPs
Du beherrschst einen Versiegelungszauber zu Anfang des RPs
+3 auf alle Arkanen Zauber, sowie die Gabe zu Anfang des RPs
+3 auf die Fähigkeit Alte Sprache zu Anfang des RPs
Du kannst mit Maya, der Göttin der Magie in Kontakt treten und wirst von dieser beschützt
Zauber kosten nur die Hälfte der Erholung

Der Meister der Münze

Amyas Crae - Mensch - Händler - 39 Jahre alt

Amyas wurde in Kanmaris geboren. In den Gassen der Stadt, wo seine Mutter als Hure arbeitete und er in einem Bordell aufwuchs. Früh lernte er schnell den rauen Ton der Strasse kennen und begriff, dass das Leben niemals gibt und man nichts um sonst bekommt. Alles muss man sich selber nehmen und erarbeiten. Von klein auf stahl er und dank seines Geschickes und seiner gerissenen Art, war er damit sehr erfolgreich. Bald wurde er der Anführer einer Diebesbande und mit nur zwanzig Jahren kontrollierte er Grossteile der Unterwelt in Kanmaris. Zusammen mit Edward Russ, denn die beiden waren schon damals die besten Freunde, verhalf er vielen Dieben zu grossem Reichtum, unter anderem natürlich sich selbst.
Schliesslich jedoch, erhielten die beiden eine Botschaft von Podarkes, dem Priamos selbst. Er bot den beiden Dieben einen Platz an seinem Hofe an und würde ihnen all ihre Verbrechen vergeben, wenn sie sich von nun an um das Wohl der Stadt kümmerten. Amyas nahm das Angebot nach kurzem Zögern an und überzeugte schliesslich auch Edward mitzukommen.
Zusammen erarbeiteten sie sich Ansehen und vermehrten das Vermögen des Stadtrates. Schliesslich wurden sie zu Ratsmitgliedern und seitdem kümmert sich Amyas offiziell um das Geld und die Schätze der Stadt.
Amyas ist gerissen und geschickt mit Geld. Noch immer verwendet er Tricks, die er auf der Strasse gelernt hat. Durch seine Vergangenheit hat er jedoch auch ein Herz für die Armen und nicht unbedingt viel Sympathie für die Reichen der Stadt.
Vorteile:
Als Schatzmeister der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du kontrollierst die Einnahmen und Ausgaben des Herrschers

Der Meister der Flüsterer

Edward Russ - Leibwechsler - 35 Jahre alt

Edward wurde als unehelicher Sohn der Tochter eines reichen Händlers geboren. Als Schandfleck der Familie wuchs er zwar im reichen Haushalt seiner Familie auf, wurde aber nicht besser behandelt als die Dienerschaft und hatte vor allem unter seinem Grossvater zu leiden. Als seine Mutter dann mit einem reichen Erben verheiratet wurde und ihm so seine einzige Bezugsperson genommen wurde, riss er mit nur neun Jahren von Zuhause aus um ein Leben auf der Strasse zu führen. Dort lernte er bald Amyas Crae kennen und zusammen wurden die beiden zu den Anführern der städtischen Unterwelt.
Amyas war es, der ihn überzeugte das Angebot des Priamos anzunehmen und für den Stadtrat zu arbeiten. Schnell arbeiteten sich die beiden hoch und wurden schliesslich selbst zu Ratsmitgliedern.
In seiner Fähigkeit als Leibwechsler erkannte er schon früh grosses Potential und bald stahl er nicht nur die Brieftaschen der Leute, sondern belauschte auch ihre geheimen Gespräche in Gestalt einer Ratte, einer Katze oder eines Vogels.
Diese Fähigkeit ist ihm auch jetzt noch von nutzen. Als Oberhaupt der Spione kontrolliert er nicht nur ein Netz aus Strassenkindern und Kleinkriminellen, sondern setzt vor allem eine kleine Armee von Leibwechslern und Gestaltwandlern ein um an die Geheimnisse seiner Feinde, und allen anderen, heranzukommen.
Edward ist verschlagen und man weiss nie was er eigentlich will. Glaubt man, ihn durchschaut zu haben, kommt er wieder mit einer neuen Aktion, die allem vorherigen widerspricht. Nur Amyas gegenüber ist er loyal und er würde sein Leben für seinen Freund geben.
Vorteile:
Als Mitglied im Rat bist du Bekannt und Angesehen
Du beherrschst ein Netz aus Spionen in und ausserhalb der Stadt
Du weisst so gut wie alles über so gut wie jeden

Der Meister des Wissens

Anzu Imdugud - Long - Gelehrter Rang 4 - 7468 Jahre alt

Anzu ist ein alter Drache, der den Grossteil seines Lebens schon hinter sich hat. In den vielen Jahrtausenden, in denen er nun schon in dieser Welt lebt, hat er einiges erlebt. Wie bei den meisten Long ist seine Leidenschaft das Wissen und das Lernen und so hat er viel Zeit in der grossen Bibliothek von Taraku verbracht, wo er die unzähligen Bücher und Schriften studierte und sich viel Wissen aneignete. Er kämpfte im Krieg an der Seite der Götter gegen den Verräter und erlebte die Zeit bevor der Finsternis. Seit fast siebenhundert Jahren lebt er nun schon in Kanmaris und dient im Rat des Priamos als Berater. Viele Male wurde ihm der Posten als Herrscher angeboten, doch er lehnte stets ab. Er sagt immer, er sei zu weise um dieses Amt anzunehmen.
Anzu ist ein stiller, nachdenklicher Mann, der nur spricht, wenn er auch wirklich etwas zu sagen hat. Am liebsten sitzt er in seiner Kammer und liest, doch gerne unternimmt er auch Spaziergänge durch die Stadt wo er die Namen des Bäckers und des Schmieds kennt und bei allen Bürgern sehr beliebt ist.
Jetzt, da die Finsternis verschwunden ist, ist er als einer der wenigen, die das Land um Kanmaris herum bereits einmal im Licht gesehen haben, einer der Ersten, die eine Mission nach draussen organisieren.
Er freut sich darauf wieder einmal seine wahre Drachengestalt anzunehmen und los zu fliegen, auch wenn er sich davor fürchtet nicht mehr in der Lage dazu zu sein.
Vorteile:
Als Mitglied des Rates bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 4
+3 auf die Fertigkeit Diplomatie/Reden zu Anfang des RPs
+3 auf die Fertigkeit Intelligenz zu Anfang des RPs
Du erhältst Orakelsprüche der Götter Jailen und Reika
Du bist sehr weise und verfügst über grosses Wissen

Der Meister des Rechts

Salomon Tyros - Zwerg - Priester Rang 4- 128 Jahre alt

Mit seinen 1,19m Körpergrösse ist Salomon selbst für seine Art klein. Doch das hat ihn noch nie von irgendetwas abgehalten. Schon immer träumte er davon, die Welt zu verbessern. Oder zumindest Kanmaris, denn den Rest der Welt hat der Zwerg noch nicht gesehen. Er wurde in der Stadt geboren, genauso wie seine Eltern und deren Eltern. Schon seit Generationen stellt die Familie Soldaten für die Stadtwache oder Ermittler für die Kriminaleinheit der Stadt, wo sie auch meist sehr hohe Positionen einnehmen und der Familie mit der Zeit hohes Ansehen eingebracht haben. Auch Salomon absolvierte seinen Militärdienst, doch erschien es ihm nicht der richtige Weg. Dennoch wusste er nicht recht, was er sonst tun sollte. Erst als er vor fünfzig Jahren den Elf Podarkes kennenlernte und in diesem einen besten Freund fand, der ihn ermutigte, liess er sich, gegen den Willen seiner Eltern, weihen und wurde ein Priester von Alisia, der Göttin des Rechts. Als solcher stieg er mit den Jahren auf, bis er zum Hohepriester der Göttin der Gerechtigkeit und der Wahrheit ernannt wurde und somit einen Sitz im Rat des Priamos erhielt. Bald darauf wurde sein bester Freund zu genau diesem ernannt und auch wenn er nicht immer mit dessen Entscheidungen einverstanden ist, respektiert und unterstützt er ihn stets.
Salomon ist sehr gläubig und stellt sein Leben in den Dienst der Götter. Vor allem versucht er aber das Leben in der Stadt zu verbessern und die Verbrechen zu beenden.
Vorteile:
Als hoher Priester bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 4
Du bist der oberste Richter und kannst über Verbrecher urteilen
Du kannst mit den Göttern in Kontakt treten und diese zu Hilfe rufen
Du erhältst Orakelsprüche und andere Nachrichten von den Göttern
+5 auf Willensstärke zu Anfang des RPs
+5 auf Göttlich - Seelenblick zu Anfang des RPs
Du beherrschst Gesänge welche erholend und beruhigend wirken

Der Meister der Sicherheit

Lin Kanto - Humanoide (Tigerartige) - Ermittler Rang 5 - 57 Jahre alt

VERGEBEN
Lin ist der Chief der Ermittlereinheit und somit so etwas wie die Polizeichefin der Stadt. Lin wurde in den Königreichen der Erde geboren und vor ihr war ihr Vater ein Angesehener Mann war. Doch als ihre Heimat von den Morai angegriffen wurde, musste die Familie fliehen und kam schliesslich nach Kanmaris wo ihr Vater zum Chief der Stadt ernannt wurde. Schon immer war klar, dass Lin ihrem Vater folgen würde und so trat sie früh den Ermittlern bei. Als ihr Vater bei einem Einsatz schwer verletzt wurde und frühzeitig, in allen Ehren, entlassen wurde, übernahm sie sein Amt und leitet seitdem die Verbrechensbekämpfung der Stadt. Da ihr oft vorgeworfen wird, sie sei bei der Besetzung aufgrund des Ansehens ihres Vaters bevorzugt worden, lastet ein grosser Druck auf ihr, stets ihr Bestes zu tun. Doch Lin hat ein dickes Fell. Nach aussen wirkt sie furchtlos, stur und kratzbürstig. Sie lässt sich nichts gefallen und hat auch keine Angst immer ihre Meinung zu sagen. Doch das Wohl ihrer Familie und Freunde und vor allem ihrer Männer liegt ihr sehr am Herzen und sie würde alles tun um diese zu beschützen.
Vorteile:
Als Chef über alle Ermittler der Stadt bist du Bekannt und Angesehen
Du startest mit Rang 5
Du kontrollierst alle Ermittler der Stadt
Du kennst alle Steckbriefe
Du hast eine gute Menschenkenntnis und merkst wenn dich jemand anlügt
+3 auf Schlossknacken zu Anfang des RPs
+3 auf Ausdauer zu Anfang des RPs
+3 auf Intelligenz zu Anfang des RPs
+5 auf Waffenloser Kampf zu Anfang des RPs
Legendäre Waffe der Stufe 20


Weitere Informationen


Wie ihr sicherlich bereits festgestellt habt, suchen wir hier die Regierung von Kanmaris. In der Stadt sind Magier ein wichtiger Teil der Gesellschaft und deshalb ist es anzunehmen, dass auch ihre Regierung aus Magiern besteht. Das ist natürlich kein muss. Ihr könnt gerne auch einen Nicht-Magier spielen.

Obwohl ich mich freuen würde, wenn ihr die Charaktere so übernehmt, ich habe mir schliesslich Mühe gegeben sie alle interessant zu gestalten, sind sie allgemein nur Vorschläge. Im Prinzip ist alles, bis auf den Beruf anpassbar und wir sind offen für eigene Ideen!

Wie alle anderen auch suchen wir natürlich nur Leute die interessiert sind und nicht sofort wieder verschwinden.[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yaruma.forumieren.com
 
[Forumsgesuch] Die Regierung von Kanmaris
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Regelsätze 2016: Regierung missachtet eigene Gesetzgebung und bricht das Sozialhilfe-Gesetz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Yaruma :: Charakterbereich :: Gesuche-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: